Skip to main content

Grigorios Aggelidis: Entlastung ist der erste Schritt zur Anerkennung

Zur heutigen Präsentation der Deutschen Engagementstiftung des BMFSFJ im Familienausschuss erklärt der familienpoltische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten Grigorios Aggelidis MdB: "Eine Organisation die sich um die Stärkung von Infrastruktur und zivilgesellschaftlichem Engagement kümmert, ist der richtige Weg. Wir brauchen ein Scharnier zwischen Ehrenamt und Politik, welches auch als Sprachrohr der Zivilgesellschaft dienen kann. Bei dem Wünsche und Kritik adressiert werden können, sowie bürokratische Hürden sichtbar

werden. Ehrenamt muss entlastet werden, dass ist der erste Schritte zur Anerkennung."

Zurück