Skip to main content

Grigorios Aggelidis: Die GroKo verwaltet den Mangel an bezahlbarem Wohnraum

Zum Frühjahrsgutachten der Immobilienwirtschaft erklärt der familienpolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten Grigorios Aggelidis MdB: "Die GroKo verwaltet den Mangel an bezahlbarem Wohnraum in den Städten. Darunter leiden Familien ganz besonders. Wir fordern, dass Wohnen bezahlbar sein muss, darum müssen wir den Neubau fördern. Unsinnige Auflagen und bürokratische Hürden müssen verschwinden. Die

Prognosen unterstreichen, dass die Versuche der Regierung leider ins Leere laufen."

Zurück