Skip to main content

FDP Niedersachsen stellt sich in der Legislaturperiode breit auf

Hannover. Die FDP Niedersachsen wird sich nach der Landtagswahl in Niedersachsen breit aufstellen. "Wir wollen unsere Oppositionsrolle auf allen Ebenen konsequent wahrnehmen - dabei sind Partei und Fraktion gefragt", sagte FDP-Landeschef Stefan Birkner, "ich schlage Christian Dürr zur Wiederwahl für die Aufgabe des Fraktionsvorsitzenden vor." Ziel sei es, die Partei und die Fraktion für die Oppositionsarbeit optimal aufzustellen. In der Fraktion wird sich der bisherige Parlamentarische Geschäftsführer Christian Grascha zur Wiederwahl stellen. Als Stellvertretende Fraktionsvorsitzende werden sich Stefan Birkner und Jörg Bode zur Wahl stellen. Der Fraktionsvorstand soll am 29. Januar 2013 gewählt werden.

Zurück